CORONA-STRESS UND ANGST

DR. MED. SIMON FELDHAUS IN NATURMEDIZIN

Wenn der Mensch im Stress oder in der Angst steckt, dann werden im Körper Hormone ausgeschüttet und viele Regulatoren heruntergefahren. Der Mensch wird nur mit dem absolut überlebensnotwendigen versorgt. Adrenalin rauf, Cortisol rauf – Immunsystem runter. Die Folge ist eine viel höhere Empfänglichkeit auf eine Krankheit – oder auf den Virus selber. Schweizer Privatfernsehen QS24 im Gespräch mit dem Facharzt und Präsident des SSAAMP Fachverband für integrative Prävention. 

Zu Gast: Herr Dr. med. Simon Feldhaus, Chefarzt Paramed AG
Moderator: Herr Alexander Glogg

Link zum Video

Weitere Artikel:

HOMÖOPATHIE UND IHRE WIRKSAMKEIT

Nichts drin? Viel dran! Replikation des „Wasserlinsenversuchs“ gelungen! 13.06.2022  „Eines der wesentlichen Argumente, auf denen die Kritik an der Homöopathie basiert, ist deren angebliche Implausibilität, die wiederum

...

WIE KINDER DENKEN LERNEN

DIE KOGNITIVE ENTWICKLUNG VOM 1. BIS ZUM 12. LEBENSJAHR – MANFRED SPITZER Wie entwickelt sich ein Kind in den ersten zwölf Lebensjahren? Wie lernt ein

...

CORONA: VERSCHLIMMERTE LEBENSASPEKTE

DR. JÜRG HESS – DER SINN DES LEBENS Warum stehen wir nach über 1 Jahr Coronakrise medizinisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und menschlich an einem schlimmeren Punkt

...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner