CORONA IN DER SCHWEIZ

EINE ANDERE SICHT

Das Coronavirus kann zu schwerer Krankheit, im schlimmsten Fall zu Tod oder Behinderung führen. Das ist schlimm. Wird andererseits ein alter Schwimmer am täglichen Besuch seiner kranken Frau im Pflegeheim sowie am täglichen Schwimmen gehindert, ist auch das schlimm. Denn der Mann verlor seinen Lebensinhalt, wurde zunehmend dement und depressiv. Das ist ein Bespiel für den schwierigen Zielkonflikt der Pandemie-Politik. Das Corona-Buch zweier langjähriger Gesundheitsexperten durchforstet amtliche Datenbanken, trennt Panikmache von echter Bedrohung und zeigt schliesslich neben Zielkonflikten auch verborgene Lichtblicke auf.

Kostenloses PDF zum Herunterladen.

Link zur Internetseite

Weitere Artikel:

WIE KINDER DENKEN LERNEN

DIE KOGNITIVE ENTWICKLUNG VOM 1. BIS ZUM 12. LEBENSJAHR – MANFRED SPITZER Wie entwickelt sich ein Kind in den ersten zwölf Lebensjahren? Wie lernt ein

...

CORONA: VERSCHLIMMERTE LEBENSASPEKTE

DR. JÜRG HESS – DER SINN DES LEBENS Warum stehen wir nach über 1 Jahr Coronakrise medizinisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und menschlich an einem schlimmeren Punkt

...

DIE ENTWICKLUNG DES IMMUNSYSTEMS

DR. JÜRG HESS Was ist das Immunsystem des Menschen aus komplementärmedizinischer und geisteswissenschaftlicher Sicht? Wie baut es sich in der Lebensbiografie des Menschen auf? Die

...
Cookie Consent mit Real Cookie Banner